PI-HOLE: http://fritz.box funktioniert nicht mehr

Nachdem ich den Pi-Hole in mein Netzwerk eingebunden hatte stellte ich fest, das meine FritzBox nicht mehr über http://fritz.box erreichbar war.
Dies Problem entsteht, weil es sich bei fritz.box nicht um eine gültige IP-Adresse oder auch internetadresse handelt. Diese Anfrage fritz.box kann vom Pi-Hole nicht aufgelöst werden und dann bekommt man eine Fehlermeldung das die Website nicht erreichbar ist.
Gut, man kann die FritzBox natürlich immer über die IP-Adresse ansprechen, in der Regel 192.168.178.1, aber mich hat der Fehler irgendwie gestört und ich wollte das ändern.

Das Problem lässt sich recht einfach aus der Welt schaffen, man muss dem Pi-Hole nur die Info geben, wo er mit der Anfrage Frit.box hin soll. Das erledigt folgende Befehlszeile über SSH Verbindung:

echo "192.168.178.1 fritz.box" | sudo tee --append /etc/hosts

Standardmäßig haben die FritzBox die angegebene IP, sollte eure FritzBox eine andere IP haben, dann müsst ihr die natürlich anpassen. Dies lässt sich auch auf Router z.b. der Telekom anwenden, die über speedport.ip anzusprechen sind.

Nach Änderung der Host Datei muss der Pi-hole einmal neu gestartet werden

sudo reboot

Nach dem Neustart sollte der Router jetzt wie gewohnt über fritz.box erreichbar sein, weil der Pi-Hole jetzt weiß wo die Anfrage hin soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.