Home » Router » EasyBox » EasyBox 904 LTE » EasyBox 904 LTE APN ändern

EasyBox 904 LTE APN ändern

An dieser Stelle möchte ich euch erklären, wie man an der EasyBox 904 den APN ändern und die Box somit auch für andere Provider freigeben kann.

Hintergrund an der Sache war bei mir, das ich mir eine Backup Internetanbindung im Netzwerk erstellen wollte, die mich im Bedarfsfall zumindest über LTE online bringt. In der aktuellen Situation durch Corona und dem damit verbundenem Home Office kann eine Backup Verbindung nicht das schlechteste sein.

Die EasyBox 904 LTE ist für recht kleines Geld, meist unter 20€ im Netz zu finden. Durch die 4 Gigabit Ports und dem 300MBit WLAN ist sie auch noch recht brauchbar.

Was benötigen wir?

Vorgehensweise:

1. Ermitteln der IMSI Nummer der Simkarte Auslesen der IMSI Nummer geht am leichtesten mit einem Handy, welches aber kein Android 10 als Betriebssystem haben sollte. Im Play Store sucht ihr nach dem Tool Network Info II, installiert und startet dieses. Im Abschnitt Device findet ihr dann die IMSI Nummer.
Ähnliche Tools gibt es auch für IOS, dort einfach mal googeln.

2. Aufspielen der Firmware

  • Die EasyBox mit LAN Kabel verbinden und starten
  • Browser öffnen und über http://192.168.2.1 oder http://easy.box das Konfigurationsinterface öffnen. Sollte das nicht klappen, Box über Resetknopf an der Rückseite einfach auf Werkseinstellung zurücksetzen. Das Passwort zur Anmeldung lautet 123456

Nach der Anmeldung den Menüpunkt Extras aufrufen, dort findet sich der Punkt Firmwareaktualisierung

Über die manuelle Firmware-Aktualisierung die Firmware Datei aus dem Link auswählen und Update durchführen. Nachdem die Aktualisierung abgeschlossen ist, Box ausschalten, paar Sekunden warten und wieder einschalten.

Wieder anmelden und unter Status & Hilfe dann Diagnose-Tool wählen. Bei Ping-Test nun folgende Daten eintragen:

192.168.2.1 & telnetd


Jetzt ist die Box soweit vorbereitet, das wir uns mit Putty auf die Box verbinden können.

Dazu Putty starten, Telnet wählen und die IP-Adresse 192.168.2.1 eintragen, dann open


Zum Anmelden folgende Daten nutzen

Benutzer: root

Passwort: 123456

Kommen wir jetzt zu dem Teil mit den erforderlichen Telnet Befehlen:

Aktivierung der EasyBox

ccfg_cli set ivr_mode@bootstrap=2
ccfg_cli set arcor_pinConf@bootstrap=1
ccfg_cli set arcor_customer@bootstrap=1
ccfg_cli set keep_in_act@bootstrap=0
ccfg_cli set FirstUseDate@tr69=2018-08-27T19:26:49
ccfg_cli set Username@tr69=IMSI-Nummer
ccfg_cli set IMSI@lte=IMSI-Nummer

An den zwei rot markierten Stellen bitte die von euch ermittelte IMSI-Nummer eintragen!!

APN für O2

ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26203
ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26203
ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26203
ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26203,26205,26207,26208,26211,26277
ccfg_cli set apn_data@lte=internet
ccfg_cli set apn_voice@lte=internet
ccfg_cli set apn_umts@lte=internet
ccfg_cli set username@lte=
ccfg_cli set passwd@lte=
ccfg_cli set username@umts=
ccfg_cli set passwd@umts=
ccfg_cli commitcfg

APN für Telekom

ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26201
ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26201
ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26201
ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26201,26206
ccfg_cli set apn_data@lte=internet.home
ccfg_cli set apn_voice@lte=internet.home
ccfg_cli set apn_umts@lte=internet.home

APN für Vodafone

ccfg_cli set umts_lock_ops@lte=26202
ccfg_cli set lte_lock_ops@lte=26202
ccfg_cli set umts_lock_ops@wan200=26202
ccfg_cli set lte_sim_lock_ops@lte=26202,26204,26209
ccfg_cli set apn_data@lte=web.vodafone.de
ccfg_cli set apn_voice@lte=web.vodafone.de
ccfg_cli set apn_umts@lte=web.vodafone.de

Box ausschalten, einige Sekunden warten, Box wieder einschalten und starten lassen.

Jetzt sollte der APN geändert sein.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.